RV - Rahmenvertrag

zwischen

VSHN AG
Neugasse 10
8005 Zürich
("VSHN")

und

[CUSTOMER NAME]
[CUSTOMER ADDRESS]

("Kunde", einzeln je eine "Partei" und zusammen die "Parteien")

vom

[AGREEMENT DATE]

(der "Rahmenvertrag")


Version des Dokuments: Aug 2020

1. Präambel

VSHN ist ein spezialisierter Managed Services Provider für die Automatisierung von Betriebsprozessen von Softwaredeployment über Überwachung, Backup, Updates bis hin zur automatischen Skalierung von IT-Infrastruktur.

Der Kunde sucht einen langfristigen Partner für Managed Services und möchte diese gemäss den Bestimmungen dieses Vertrags von VSHN beziehen.

2. Anwendungsbereich und Vertragsbestandteile

  1. Dieser Rahmenvertrag regelt die Zusammenarbeit zwischen dem Kunden und VSHN und besteht aus den folgenden Teilen:

  2. Definierte Begriffe aus einem Vertragsbestandteil gelten auch für die anderen Vertragsbestandteile.

3. Vertragsbeginn und -dauer

  1. Dieser Rahmenvertrag tritt mit Unterzeichnung durch beide Parteien in Kraft.

  2. Eine Kündigung dieses Rahmenvertrags ist frühestens nach Beendigung sämtlicher fortlaufenden Bestellungen möglich.

4. Bestellungen und Änderungen

  1. Der Kunde kann VSHN jederzeit unter Angabe von Details der gewünschten Leistungen um eine Bestellung anfragen (inkl. per E-Mail oder telefonisch). VSHN kann die Bestellung entweder ablehnen, weitere Details mit dem Kunden besprechen oder dem Kunden mit dem ausgefüllten Bestellformular gemäss Anhang 1 (das "Bestellformular") einen unverbindlichen Vorschlag unterbreiten. Die Bestellung kommt erst mit der rechtsgültigen Unterschrift (inkl. e-Signatur) der Bestellung durch beide Parteien zustande.

  2. Eine Änderung einer bestehenden Bestellung kann durch die von den Parteien bezeichneten Berechtigten direkt per E-Mail oder im Kundenportal verbindlich vereinbart werden.

  3. Jede Bestellung unterliegt den Bestimmungen dieses Rahmenvertrags und dessen Anhängen.

5. Leistungsumfang und Vergütung

  1. Der konkrete Leistungsumfang und die Vergütung ergeben sich aus dem Bestellformular und den darin referenzierten Leistungsbeschreibungen und Preisen. VSHN kann dem Kunden für die Vereinfachung des Bestellprozesses indikative Leistungsbeschreibungen und Preislisten zur Verfügung stellen. Eine Bestellung kommt indes erst mit Bestätigung durch VSHN zu Stande.

  2. Liegen keine Leistungsbeschreibungen und Preise vor, gelten die jeweiligen Beschreibungen und Preise unter vshn.ch bzw. appuio.ch.

  3. Der Kunde kann VSHN jederzeit um eine Bestellung bzw. Anpassung oder Erweiterung eines bestehenden Vertrags, vorbehältlich einer vereinbarten Mindestlaufzeit und Mindestabnahmepflicht, verbindlich anfragen.

6. Service Level Agreement

Es gilt das Service Level Agreement gemäss Anhang 2 (das "SLA").

7. Zusammenarbeit und Kontaktangaben

  1. Die Parteien vereinbaren, im Sinne einer langfristigen Zusammenarbeit, regelmässig die Abwicklung des Vertrags, Verbesserungen und mögliche weitere Dienstleistungen zu besprechen und potentielle Konflikte frühzeitig anzusprechen und möglichst im gemeinsamen Einvernehmen beizulegen.

  2. Der Kunde kann im Kundenportal eine berechtigte Person für den Austausch mit VSHN und die Änderung von Bestellungen bezeichnen. Der jeweilige Kundenberater von VSHN ist der Ansprechpartner und gilt als die berechtigte Person von VSHN für die Änderung von Bestellungen.

  3. Schriftliche Erklärungen sind in jedem Fall an die Geschäftsadresse der jeweils anderen Partei zu richten.

8. Weitere Bestimmungen

  1. Sämtliche weiteren Bestimmungen ergeben sich aus den AGB sowie den weiteren referenzierten Dokumenten.